Whisky trifft Thüringer Häppchen

Whisky trifft Thüringer Häppchen

 

Vom 8. bis 10. März waren wir zu Gast bei der Tarona Whisky Messe um die Genussmesse “Besser Leben in Thüringen” bekannter zu machen. Natürlich stand auch bei uns das Thema Whisky im Vordergrund, nur wollten wir nicht einfach nur verschiedene Sorten zum Probieren anbieten. So entstand das Konzept “Whisky trifft Thüringer Häppchen” bei dem wir verschiedene Whiskies mit Thüringer Spezialitäten kombinierten.

Natürlich gehören Essen und Trinken seit jeher zusammen, da sind sich auch alle Genießer untereinander einig. Während Wein- und Bierliebhaber es relativ leicht haben, tun sich Spirituosenliebhaber da aber etwas schwerer. Denn für echte Liebhaber steht immer der Whisky im Vordergrund. Und so muss dann auch, anders als bei Wein und Bier, das Essen auf das Getränk und nicht umgekehrt abgestimmt werden. Dank einem der Veranstalter der Tarona und echtem Kenner, Bob Bales, gelang es uns aber, überzeugende Kombinationen zu präsentieren.

Auch die Besucher und Aussteller waren begeistert, denn das sogenannte “food pairing” mit Whisky hat immer noch den Status des leicht Exotischen.

Hier unsere Kombinationen von “Whisky trifft Thüringer Häppchen”:

Whisky trifft Thüringer Häppchen
Geräucherte Forelle mit Glen Scotia Victoriana
Whisky trifft Thüringer Häppchen
Schafskäse mit Auchentoshan Three Wood
Whisky trifft Thüringer Häppchen
Bowmore 15 mit Blauschimmelkäse
Whisky trifft Thüringer Häppchen
Dalmore 15 mit dunkler Schokolade mit Meersalz